Top

Schule Häggenschwil

Schullager als Lernort

Liebe Leserinnen und Leser,

heute tauchen wir ein in die Welt der Mittelstufenschüler:innen und deren soziale Fähigkeiten, insbesondere im Kontext von Ski- und Sportlagern. 🎿🏂 Solche Lager bieten nicht nur sportliche Aktivitäten, sondern sind auch eine fantastische Gelegenheit für Kinder, wichtige soziale Kompetenzen zu entwickeln.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass erfolgreiche soziale Interaktionen nicht angeboren sind, sondern im Kindesalter entwickelt werden müssen. Das Gehirn von Kindern ist besonders formbar, was die Schulung sozialer Fähigkeiten in diesem Alter effektiver macht. Sportlager bieten hierfür ein ideales Umfeld.

Der Berner Sportpädagoge Dr. Stefan Valkanover betont die Vorteile von Sportlagern: Kinder können Autonomie-Erfahrung sammeln, wenn sie eine Zeit lang von zu Hause weg sind. Sie lernen, in einer Gruppe zu funktionieren und gemeinsam etwas zu erschaffen. Dies fördert ihre Kompetenzen im Bereich Sozialerfahrung. Zudem erzielen sie Fortschritte im sportlichen Bereich und lernen ihren Körper besser kennen, was ebenfalls zur Persönlichkeitsbildung beiträgt​.

Im speziellen Kontext der Ski- und Sportlager in der Schweiz sind solche Erfahrungen besonders prägend. Trotz des Rückgangs des Wintersports in der Schweiz erfreuen sich Ski-Lager grosser Beliebtheit. Initiativen wie „GoSnow“ der Eidgenossenschaft unterstützen Schulen bei der Organisation solcher Lager und machen sie erschwinglich​​.

In Sportlagern erwerben Jugendliche soziale Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Empathie und Konfliktlösung. Diese Fähigkeiten sind nicht nur für den Moment wichtig, sondern prägen auch ihre zukünftige Entwicklung. Darüber hinaus sind solche Lager eine Gelegenheit für Kinder, unabhängig von ihren Eltern zu sein und Selbstvertrauen aufzubauen.

Die Rolle der Eltern ist dabei unterstützend: Sie sollten das Kind im Vorfeld des Lagers ermutigen. Wichtig ist, dass die Kinder freiwillig am Lager teilnehmen und die Eltern Vertrauen in das Konzept und die Leitenden des Lagers hab​en.

Abschliessend lässt sich sagen, dass Ski- und Sportlager eine unschätzbare Gelegenheit für Mittelstufenschüler:innen darstellen, um soziale Kompetenzen in einem dynamischen und spassigen Umfeld zu entwickeln. Diese Erfahrungen bereichern nicht nur ihre Schulzeit, sondern legen auch den Grundstein für ihre persönliche und soziale Entwicklung.

Quellen:

  1. Forschungsgruppe für Soziale Neurowissenschaften: Entwicklung sozialer Fähigkeiten, https://www.social.mpg.de/63082/entwicklung-sozialer-faehigkeiten.
  2. SWI swissinfo.ch: Das Skilager, eine Schulinstitution trotzt dem Zeitgeist, https://www.swissinfo.ch.
  3. ZKS: Gesellschaftliche Bedeutung Sportlager, https://www.zks-zuerich.ch.

Post a Comment

Schule Häggenschwil