Erfahrungen haben gezeigt, dass es für viele Kinder sinnvoll ist, die Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen.

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist die Hausaufgabenbetreuung ein Förderangebot der Schule. Damit erhoffen wir uns eine Verbesserung der Rahmenbedingungen (Hausaufgabenzeiten) sowie die Möglichkeit der verantwortlichen Klassenlehrperson, ein Kind bei ausgewiesenem Bedarf und nach Absprache mit den Eltern in die Hausaufgabenbetreuung zu schicken.

Das Angebot gilt ab der 1. Klasse und ist nicht kostenpflichtig. Die Hausaufgabenbetreuungszeiten sind an die Stundenpläne angepasst. Die Anmeldung ist verbindlich. Der Einstieg ist jeweils nach den Ferien möglich. Nehmen Sie dazu Kontakt mit der Lehrperson auf. Unter der Rubrik “Formulare” finden Sie das entsprechende Anmeldeschreiben.

Die Hausaufgabenbetreuung

  • bietet Schülerinnen und Schülern der Primarschule Zeit, Raum und Unterstützung beim Erledigen ihrer Hausaufgaben.
  • entlastet die Eltern. Sie haben mehr Zeit, mit den Kindern die Freizeit zu gestalten.
  • ist kein Nachhilfeunterricht.

Die Hausaufgabenbetreuung wird an folgenden Tagen angeboten:

Montag
13.30 – 14.15 / 15.15 – 16.00 Uhr

Dienstag
13.30 – 14.15 / 15.15 – 16.00 / 16.10 – 17.00 Uhr

Donnerstag
13.30 – 14.15 / 15.15 – 16.00 / 16.10 – 17.00 Uhr

Die Eltern können je nach Stundenplan ihres Kindes das Zeitfenster wählen.